71 Jahre Grundgesetz

Justiz normal Justiz Waldshut.pdf
PDF-Dokument [199.7 KB]
55 Jahre GG Walküre.jpg
JPG-Datei [275.0 KB]

 

Text von Gero Greb

 

22. Mai 2020

 

 

Dazu eine Erinnerung an „55 JAHRE GRUNDGESETZ“ im Jahr 2004. Damals habe ich mit grossem Erfolg als 1.Vorsitzender des Vereins gegen Rechtsmissbrauch Waldshut-Tiengen e.V. (VGR-WT) eine Demo in der Kaiserstrasse Waldshut initiiert! Ungefähr 12 Mitglieder verteilten ein von mir kreiertes Flugblatt (500 Stück) und trugen auch von mir entworfene Plakate (DINA2) in der Haupteinkaufsstrasse bis zu den Gerichten in der Bismarkstrasse spazieren.

 

Weil wir schon damals auf die „Demokratur Deutschland“ (Buchtitel von mir) hingewiesen haben! 

 

Hier die ersten Zeilen des Flugblattes:

 

VGR-WT im Mai 2004

 

Unser Verein wurde im Feb. 2002 in Waldshut gegründet und hat zur Zeit 48 Mitglieder. Seit Nov. 2003 sind wir ein eingetragener Verein. Der erste Versuch auch die Gemeinnützigkeit zu bekommen wurde erwartungsgemäss vom Finanzamt Tiengen abgelehnt u.a. weil wir nicht in der „Liste“ stehen. Wie gut das der DTV = Deutscher Tennis Verein in dieser Liste steht (Millionen Preisgelder f. Boris Becker und Co.)!

 

 

Wieso kam es zur Gründung?

 

Nicht nur hier am Hochrhein, sondern in der ganzen BRD ist seit Jahrzehnten festzustellen, dass sich das Justizwesen insgesamt zu einem Moloch entwickelt hat, der das G G (Grundgesetz) und die berechtigten Interessen der Bürger dieser Republik mit den Füssen tritt. Diese Tendenz ist auf ganz eklatante Weise besonders hier am Hochrhein zu verspüren. Es gab dann vor 2 Jahren Betroffene, die sich dazu entschlossen haben gegen diese Missstände etwas zu tun – und erreichen kann man nur etwas, wenn man sich zusammenschliesst und ohne Furcht gegen diese Macht, die ja auf alle Ebenen (Behörden, Banken) einwirkt, etwas unternimmt. 

 

Weitere Informationen hier:

 

https://www.europa-konzept.eu/texte-von-gero-greb/gerechtigkeit/

 

 

Titelbild

 

Spruch von Gero Greb, fotografiert von Regula Heinzelmann

 

Die Plakate findet man oben als PDF-Datei.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regula Heinzelmann