Bilder

 

Titelbild von Albert Willen

Das Titelbild dieser Webseite "Vielfalt in der Einheit" stammt von dem Maler und Bildhauer Albert Willen und galt für ihn in den 80er als Symbol des Einigen Europas ohne Mauer, aber ohne die Bürokratiekrake EU, damals noch EWG.

 

Albert Willen wurde 1910 als Schweizer Bürger in Berlin geboren und verbrachte dort seine Jugend. Als Hitler an die Macht kam, lehnte er dessen Regime ab. Dazu erkannte er schon damals, dass Hitler einen Krieg anfangen würde, und wollte diesen in der angestammten Heimat erleben und in der Schweizer Armee kämpfen.  Deswegen beschloss er 1934 in die Schweiz zu ziehen und lebte in Zürich bis 1998. Er fühlte sich aber zeitlebens als Berliner und besass auch die berlinerische Schlagfertigkeit und Humor.

In den dreissiger Jahren arbeitete er zuerst als Bildhauermodell, unter anderem für die Ganymed Statue auf dem Zürcher Bürkliplatz. Er lernte autodidaktisch die Bildhauerei, später die Malerei. Gleichzeitig befasste er sich beruflich mit Astrologie und Kabbalistik, was auch seine Bildersymbolik beeinflusste.

Das Bild "Vielfalt in der Einheit" symbolisiert auch die Einigkeit Europas, die aber nicht zur Gleichschaltung führen, sondern den Ländern und Bevölkerungsgruppen ihre Eigenart lassen soll.

Mehr über Albert Willen erfährt man auf meiner Kunstwebseite.

http://www.heinzelmann-kunst.ch/Albert-Willen.php

 

Meine eigenen Bilder

Die anderen Bilder in diesem Blog stammen von mir. Ich habe schon als Kind gern gemalt und der Kunstunterricht war in der Schule eines meiner Lieblingsfächer. Nach der Matura malte ich jahrzehntelang nur sporadisch. Seit 2009 lebe ich zeitweise in der Kunststadt Berlin. Dort wurde ich dazu inspiriert, die Malerei intensiv zu lernen und beteilige mich an Ausstellungen. Es ist mir ein Anliegen, die politischen und wirtschaftlichen Themen zu illustrieren, über die ich schreibe.

Weitere Bilder von mir findet man unter:

www.heinzelmann-kunst.ch

 

 

Titelbild

"Die Sphinx", Albert Willen

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regula Heinzelmann