Wissenschaftler zerpflücken die IPCC-Thesen

CO2 Entwicklung.jpg
JPG-Datei [500.4 KB]
IPCC und Realität 2.jpg
JPG-Datei [447.7 KB]
IPCC und Realität 3.jpg
JPG-Datei [660.2 KB]
Kosten der Energiewende 1.jpg
JPG-Datei [903.2 KB]

Text von Regula Heinzelmann 

 

Am 23. Und 24. November 2018 haben Gero Greb und ich die Internationale Klima- und Energiekonferenz des Europäischen Instituts für Klima und Energie e.V. (EIKE) besucht.  

 

https://www.eike-klima-energie.eu/12-konferenz/programm/

 

Es war ein Genuss wie die Wissenschaftler in ihren Vorträgen die IPCC-Ideologie kritisch analysiert und ihre eigenen Thesen begründet haben. Selbst wenn nicht alle in ihren Reden den Einfluss des Menschen auf das Klima bestritten, wiesen sie doch nach, dass dieser wesentlich geringer ist als man überall behauptet. Die Staats-"Wissenschaftler" lassen dabei wichtige Aspekte weg, wie z.B. der Einfluss der Sonne.

 

Zur Sprache kamen auch die enormen Kosten der Energiewende.

 

Fotos von den Vorträgen findet man oben. 

 

Weitere Beiträge zum Thema

 

Die folgenden Videos zeigen Reden von Ivar Giaever (Physik Nobelpreisträger von 1973)

 

https://www.youtube.com/watch?v=LyztWNW2HsM

 

https://www.youtube.com/watch?v=bILFKMT4_IM

 

Den Beitrag von Siegfried Dittrich in der Zeitung "Fusion" kann man unten als PDF-Datei herunterladen. 

 

 

 

Titelbild

"Das Klimagericht", gemalt und fotografiert von Regula Heinzelmann, die Statistiken stammen von der EIKE Konferenz. 

Internationale Klima- und Energiekonferenz des Europäischen Instituts für Klima und Energie e.V. (EIKE) besucht.  

 

https://www.eike-klima-energie.eu/12-konferenz/programm/

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regula Heinzelmann