Lügen- oder Lückenpresse, das ist hier die Frage!?

Text von Gero Greb

 

Deutschland, den 20.09.2017

 

Lügen- oder Lückenpresse, das ist hier die Frage!?

 

N U N  habe ich endlich den Beweis für die unsägliche Macht der Massenmedien!

 

Gestern auf der „Schäuble-Veranstaltung“ in Tiengen/Waldshut, dachte ich bei dem Thema Flüchtlinge, ich sei in einer AfD-Runde – verwundert hörte ich genau dieselben Einstellungen, Argumente und Vorschläge für die Zukunft der BRD! Wie kann die CDU (Chaos Durch Union) überhaupt gegen die AfD sein??

 

Anschliessend war ich ganz in der Nähe bei Freunden, die ich mindestens 10 Jahre nicht mehr gesehen habe! Irgendwann kamen wir dann ins Politisieren. Als ich sagte, dass ich 2009 bei den Grünen ausgetreten und 2013 zur AfD ging, war besonders die Frau geschockt. Als sie sich erholt hatte, kamen die üblichen Sprüche: „Wie kann man in einer Partei sein, wo so Leute wie Gauland + Weidel an der Spitze sind?“ usw. Als ich wegen Gauland nachfragte, kam sofort „entsorgen“! Meine Gegenfrage: „Warum hat Gauland das gesagt?“,wurde mit einem Fragezeichen in den Gesichtern eindeutig beantwortet. Meine Nachfrage: „Wisst ihr das wirklich nicht?“ wurde bejaht - sie wussten es wirklich nicht! Ich konnte ihnen den Wortlaut der Aussage von Aydan Özoguz ziemlich wortgetreu wiedergeben:

 

Eine spezifisch deutsche Kultur ist jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“

 

Nun war besonders die Frau wiederum (s.o) sichtbar geschockt! Sie brauchte ein paar Sekunden, um das Gesagte zu verdauen und einzuordnen! Nun hätte ich gerne gewusst, was sich bei ihr im Oberstübchen für Gedankegänge abspielten. War sie darüber geschockt, dass sie so falsch von Ihren Lieblingsmedien informiert wurde, dass  sie sich nicht parallel im Internet informiert hat, oder hat sie sich mir gegenüber geschämt, dass sie auf dieses „entsorgen“ hereingefallen war.

 

Und mir wurde sofort klar, dass hier die Medien (hier wäre es möglicherweise der SK-Konstanz - skol.de) mit Ihrer einseitigen, die AfD verteufelnden  Berichtserstattung (Ausnahmen betätigen die Regel) durchschlagenden Erfolg hatten und noch haben.

Das Schlimme ist ja, dass diese Leute nicht nur mit dem „entsorgen“ reingelegt wurden und werden, sondern das seit 2013 massiv auf die Schlimmste Art und Weise auf die AfD eingedroschen wird.

 

Das bedeutet auch, das selbst Menschen, aus dem gehobenen Mittelstand von den Medien (Druck, Elektronische) dermassen falsch und einseitig informiert werden, und dass ich (wie viele Andere auch) Freunde verloren habe – dank unserer Medien.

 

Armes   Deutschland

 

Titelbild

Spruch von Gero Greb, fotografiert von Regula Heinzelmann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regula Heinzelmann