BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - DIE TRITTBRETTFAHRER

 

 

 

 

Text von Gero Greb

 

 

16. Mai 2022

 

2022:  Ukrainekrieg ab 24.02.2022  -   Landtagswahl in NRW 15.02.2022  

 

Auch hier zeigt sich wieder eindrücklich, was für ein „W a h l g l ü c k“   die GRÜNEN haben.

 

Rechtzeitig zu den NRW-Wahlen fängt Putin seinen Angriffkrieg in der Ukraine an und die GRÜNEN  - sie hatten ja bereits ihre Gallenfiguren (Roth; Özdemir usw.) in Galionsfiguren (Habeck; Baerbock) umgetauscht und durch diese ihre Jahrzehnte alten Friedensideen komplett umarbeiten lassen und damit auf eine Linie mit dem grossen Teil der Bevölkerung gebracht! Allerdings hatten sie grosse Schwierigkeiten mit ihren eigenen Parteigenossen – sie wurden z.B. in Köln auf grünen Wahlkampfveranstaltungen von einer grossen Menge Friedensbewegter (Grüne/Linke) empfangen und nicht nur mit unglaublichem Gebrüll niedergeschrien sondern auch mit handfesten Gegenständen beworfen.

https://twitter.com/i/status/1525896460356579328

 

 

Wenn man sich nun das 18,5% Ergebnis in NRW und diese Demonstrationen anschaut, dann kann man nur noch feststellen, dass sich die GRÜNEN komplett verändert - komplett neu orientiert haben.

 

 

 

7. Oktober 2019

 

 

 

Trittbrettfahrer sind die Grünen schon lange:

 

1986: Tschernobyl da ging es mit den Grünen das erste Mal steil in die Höhe,

 

2011: Im März passierte das Unglück von Fukushima, das Kraftwerk hätte man nach Meinung von einem Kraftwerksingenieur überhaupt nicht an der Stelle bauen dürfen. Wieder einmal „Oh Wunder“ wurde im Mai 2011 mit Winfried Kretschmann ein Grüner der erste grüne (eigentlich grün/schwarze) Ministerpräsident in Deutschland und davon profitieren die Grünen in Baden-Württemberg noch heute!

 

Greta Thunberg erschien rechtzeitig zu den Landtagswahlen: 2019 trifft dieser Klima-Tsunami die deutsche Parteienlandschaft und katapultiert die Grünen in ungeahnte Höhen. Wäre Greta nicht erschienen, sähe es in Sachsen und Brandenburg ganz sicher anders aus! Wahrscheinlich wären die Verluste bei den Wahlen noch wesentlich höher geworden und sie wären vielleicht gar nicht mehr in den Landtagen vertreten.

 

 

Weitere Texte zum Thema Umwelt findet man hier:

http://www.europa-konzept.eu/umweltmanagement-statt-co2-abzockerei/

 

http://www.europa-konzept.eu/umweltmanagement-statt-co2-abzockerei/ökotyrannei/

 

 

Robert Habeck findet das demokratische System zu wenig effizient, deswegen liebäugelt er mit der chinesischen Diktatur. Videos:

 

https://video.twimg.com/ext_tw_video/1178991636874964992/pu/vid/640x360/Rfly2nkPUSkrPDR6.mp4?tag=10

 

Ein weiterer interessanter Beitrag zu dem Thema.

https://www.zdf.de/gesellschaft/precht/precht-194.html

 

 

Lesen Sie auch unseren beliebten Klassiker.

 

https://www.europa-konzept.eu/texte-von-gero-greb/argumente-gegen-die-grünen/

 

 

Titelbild

 

"Die Ökotyrannei II", gemalt und fotografiert von Regula Heinzelmann 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regula Heinzelmann